Staffhütte

 

Bericht auf P3tv: Wanderung auf die Staffhütte

 

Die Staffhütte ist fast ganzjährig, an Wochenenden und Feiertagen geöffnet (Samstag ab 12 Uhr, Sonn- und Feiertage ab 9 Uhr). Den aktuellen Hüttendienstplan finden sie hier.

Auf der Staffhütte gibt es warme und kalte Speisen, ausgezeichnete Mehlspeisen und erlesene Getränke.

An der nördlichen und westlichen Seite der Schutzhütte sind Bänke aufgestellt, welche ebenfalls für ca. 100 Personen Platz bieten. An sonnigen Tagen kann man dann so richtig die Aussicht und die warmen Sonnenstrahlen genießen.

Für unsere kleinen Gäste ist auch ein Spielplatz vorhanden.

Übernachtungsmöglichkeit auf Anfrage:

  • 10 Betten, nur Samstag und Sonntag
  • 5,00 € für NF-Mitglieder
  • 7,50 € für Nicht-Mitglieder

Lage: 592 m, nordöstlich vom Staffspitzgipfel (Gutensteiner Alpen)

Besondere Hinweise:
Kontrollstelle des Waldmarkweges und des Traisentaler Rundwanderweges.

Zugänge:

  • Von St.Veit/Gölsen – 45 Min.
  • Von Wiesenfeld – 1 Std.
  • Von Lilienfeld – 3 Std.

Markierte Wege:

  • St.Veit – Staffhütte – Lilienfeld
  • Rotheau – Stockerhütte – Schwarzenbach – St.Veit – Staffhütte

Naturerlebnis – Wanderweg rund um den St. Veiter Staff; Beginn und Ende in St. Veit

Vorschlag für verschiedene Touren:
Ausgangspunkt für die Wanderungen ist der Hauptplatz (Hinweistafel: St.Veiter Rundwanderwege). Die Gehzeit zur Staffhütte beträgt ca. 45 Minuten.

Es bieten sich mehrere Routen an:

  • Sportplatz – Pfarrerwald – Reitbauer – Staffhütte
    • Markierung: rot-weiß
  • St.Veit – Leherbauer – Reitbauer – Staffhütte
    • Markierung: blau-weiß bzw. rot-weiß
  • St.Veit – Brillergraben – Briller – Staffhütte
    • Markierung: blau-weiß bzw. rot-weiß
  • Staffhütte – Staffspitz
    • Markierung: rot-weiß

Weiters führt der Wald-Markweg 622 an der Staffhütte Richtung Lilienfeld vorbei.

Kontakt: staff@naturfreunde-stveit.at

November 2018
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930EC
NF-Info-2018-I