Wanderwoche Montafon

Datum/Zeit
17.08.2019 - 24.08.2019
Ganztägig

Veranstaltungsort
Bio-Hotel Saladina

Organisation
Franz Bischof (Tel.: 0664 53 55 768)

Treffpunkt


Unterkunft Bio-Hotel Saladina, Montafon, Fam. Wohlesser
Programm 1. und letzter Tag – An/Abreise
2. – 7. Tag – Folgende Touren sind geplant:Tag 2: Von Schruns 690m, mit der Hochjochbahn z.Bergstation-Kapellrestaurant 1858m.
Gruppe1: wandert zum Speichersee und Sauerbleis 1985m. 2,0 Std.
Gruppe2: wandert zum Speichersee und Sauerbleis 1985m und weiter zur Alpe Innerkapell (Alpwirtschaft und Jausenmöglichkeit) 1662m und auf anderem Weg zur Bergstation zurück. 3,0 Std.
Gruppe3: wandert zum Sauerblies, Schwarzsee, Herzsee 2216m, Kreuzjoch 2398m, Wormserhütte 2305m, Bergstation.
Alternativ: Abstieg v.Kreuzjoch zur Grasjochhütte 1975m und mit der Grasjochbahn nach St.Gallenkirch. 4,0 Std.

Tag 3: Von Tschagguns/Latschau 993m, mit der Golmbahn 2,3 zur Bergstat.Grüneck 1890m
Gruppe1: wandert zum Golmerjoch 2124m und zurück. 2,0 Std.
Gruppe2: wandert zum Golmerjoch, Keuzjoch 2261m, Latschätzalpe 1733m und Bergstation. 3,5 Std.
Gruppe3 wandert zum Golmerjoch, Keuzjoch 2261m, Latschätzalpe 1733m dann Plazadels und Golmerbahn Mittelstation, Matschwitz 1515m. 4,5 Std.Tag 4: Von Gargellen 1423m, mit Schafbergbahn z.Bergstat.Schafberghüsli 2130m.
Gruppe1: wandert zur Versettla 2372 und zurück. 2,5 Std.
Gruppe2: wandert zur Versettla 2372 und weiter zur Madrisella 2466m und zurück 3,0 Std.
Gruppe3: wandert zur Versettla 2372 und weiter zur Madrisella 2466m und weiter Matschunerjoch 2390m, Novatal, Alpe Nova 1736m, Bergstation (Anstieg 274m). 5,0 Std.
Alternativ: Abstieg zur Garfreschabahn 1485m und Abfahrt nach Gortipohl.

Tag 5: Von Gaschurn (979m) mit der Versettlabahn 1,2 zur Bergstat.Nova Stoba 2010m.
Gruppe1: Wir fahren mit dem Bus zur Unterstalleralm (1677 m) im Villgratental. Von dort wandern wir zur Oberstalleralm (1864 m) ins Arntal und zurück. 2,5 Std.
Gruppe2 und
Gruppe3: wandert bis Ganeubach mit 1 dann ins Ganeutal bis Ganeualpe 1675 m. Zurück vorerst gleicher Weg, dann Ganeumaisäß nach Gaschurn zurück. 4,5 Std.
Alternativ: zurück zur Mittelstation (weniger Höhenmeter).

Tag 6: Von Gaschurn 979m, mit der Versettlabahn bis Mittelstation 1481m.
Gruppe1: wandert über LifinarMaisäß, Ganeumaisäß nach Gaschurn zurück-entweder über Fenggatobel-Wasserfall- oder Fahrweg. 2,5 Std.
Gruppe2 und
Gruppe3: wandert bis Ganeubach mit 1 dann ins Ganeutal bis Ganeualpe 1675 m. Zurück vorerst gleicher Weg, dann Ganeumaisäß nach Gaschurn zurück. 4,5 Std.

Tag 7: Von Partennen 1051m, mit der Tafamuntbahn z.Bergstation 1550m-Alpstöbli.
Gruppe1: wandert zum Wiegensee 1925m und retour. oder Talrunde –Muntafuner Gaglaweg Nr.8. 3,0 Std.
Gruppe2 und
Gruppe3: wandert Wiegensee zur Verbellalpe 1938m, Zeinissee 1915m, Kopssee 1809m. Zurück zur Talstat. Tafamuntbahn mit öffentl.Bus (über Silvrettapass) 4,0 Std.

Allgemeines: Die hier genannten Orts- u. Gebietsnamen sind spezielle Vorarlberger Ausdrücke, an die wir uns gewöhnen müssen. Von den jeweiligen Wanderendpunkten fahren wir mit der Seilbahn ins Tal und werden von unserem Bus abgeholt, Außer Wanderung Tag7. Ich habe bei allen Touren darauf geachtet, dass genug Einkehrmöglichkeiten vorhanden sind. Bei der täglichen Vorbesprechung der Touren wird dieser Punkt extra besprochen-wenn Jause mitzunehmen ist. Die Einschätzung der ei-genen Leistung und damit der Gruppenzugehörigkeit muss jeder für sich treffen.

Preis Mitglieder DZ/Person € 653,00
Mitglieder EZ/Person € 723,00
Kinder bis 6 Jahre auf Anfrage
Kinder bis 12 Jahre auf Anfrage
Nicht-Mitglieder-Zuschlag € 25,00
Im Preis inbegriffen: Busfahrt, Mautgebühren, Halbpension
Anmeldung und Org. Franz Bischof (Tel.: 0664 53 55 768)
Ich bitte dich, bis am 9. August 2019 den Gesamtbetrag für die Wanderwoche einzuzahlen.
<< Okt 2019 >>
MDMDFSS
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
NF-Info-2019-I